Yoga mit Martina


Wer bin ich

Pädagogikstudium; Yoga-  und Meditationslehrerin; MBSR-Achtsamkeitstrainerin; 

Yogapraxis seit den 80 er Jahren; Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen Yogabereichen

Entspannung

In unserer Zeit ist Entspannung sehr wichtig, um den Stress loslassen zu können und um neue Kraft zu tanken. Im Seminar UNDbei meinen

Achtsamkeitstagen ist dafür Zeit und Muse  für Tiefenentspannung wie z.B. Körperreisen (Yoga Nidra), oder auch für  die Jacobson`sche Muskel-entspannung und für die Tiefen-entspannung im Liegen für yogisches „Shavasana“ (Totenstellung)   

Atem

Wann haben Sie Ihren  Atem wirklich richtig gespürt? Wir vergessen in der Hektik oft auf den Atem zu achten oder ihn wahrzunehmen.

Jetzt ist Zeit und Raum  auch in geführten Atemübungen sich dem Atem bewusst zu widmen und zu merken wie der Atem jedwede Anspannung in ein Wohlgefühl umwandeln kann und das „Hier und Jetzt“ wieder in den Focus der Aufmerksamkeit tritt!

 

Meditation

Still sein, zur Ruhe kommen, Kraft tanken, Innehalten - im Moment sein im Augenblick verweilen - allen Alltag hinter sich lassen!

 

Wir halten die Zeit an, lauschen nach innen und können gegenwärtig sein, losgelöst von allem um gestärkt und gelassen den Anforderungen des „Lebens“ zu begegnen.